fbpx

Nischenseite erstellen lassen

Ihr Kollege schwärmt von seinem neuen Wärmepflaster – endlich ist er seine Nackenschmerzen los. Er sagt, er schläft auch wieder viel besser und ist konzentrierter auf der Arbeit. Welches Wärmepflaster benutzt er denn, fragen Sie sich. Er empfiehlt Ihnen sein Produkt. Da Sie die Meinung Ihres Kollegen schätzen und weil Sie genau die gleichen Probleme haben, vertrauen Sie seiner Erfahrung. Schließlich kaufen auch Sie ein solches Pflaster, um endlich den eigenen Nackenschmerzen den Garaus zu machen. Was ist passiert? Ihr Kollege hat Werbung gemacht. Er hat Ihnen nichts verkauft, sondern etwas empfohlen. Passiert das ganze nun online, ist der korrekte Begriff Affiliate-Marketing und WordPress.

Provisionen für Empfehlungen

Ihr Kollege, nennen wir ihn Mark, sendet Ihnen den Link zu einer Seite, auf der Sie dieses tolle Wärmepflaster kaufen können. Leisten Sie diesem Folge, wird registriert, dass Sie auf Empfehlung von Mark zum Kunden geworden sind. Für diese Leistung erhält Mark Geld.

Diese Affiliate Provision muss dabei nicht immer an einen Kauf gekoppelt sein. Viele Programme, gerade von Banken und Versicherungen übrigens, zeigen sich schon für das Anfordern eines Angebots großzügig. Empfehlen Sie Ihrer Community Produkte und verdienen Sie passiv Geld im Internet! Der Trick: Eine Nischenseite.

Einnahmen einer Nischenseite, welches mit dem Amazon Partnerprogramm monetarisiert wird.

Was ist eine Nischenseite?

Eine Nischenseite ist eine Internetseite, welche sich thematisch zugespitzt um die Vermarktung eines bestimmten Produktes dreht. Soll etwa ein Nahrungsergänzungsmittel empfohlen werden, geht es in den Inhalten um Ernährung, Vitamine, Mineralstoffe, Verdauung und Co. Die Inhalte alleine sind aber nicht ausreichend, um erfolgreich zu sein. Ebenso muss die Optik ansprechend sein, die Seite muss userfreundlich sein und ganz wichtig: Sie muss in Sprachstil und Blickrichtung genau zur Zielgruppe passen.

Wie baue ich eine Nischenseite auf?

Sie können sich selbst problemlos beibringen, wie Sie eine eigene Webseite aufbauen. Allerdings werden Sie nicht über Nacht zum SEO Spezialisten und Content Creator, sowie Texter. Da wären zudem Bilder, Videos und die rechtlichen Aspekte einer Internetseite.

Einfacher ist es etwa, wenn Sie sich eine Affiliate Webseite erstellen lassen. Bei Webpirat.de können Sie sich zu fairen Preisen eine hochleistungsfähige Nischenseite erstellen lassen. Das Beste daran: Obwohl Sie die fertige Nischenseite kaufen, können Sie bei allen Aspekten mitentscheiden.

Bevor Sie die Nischenseite kaufen, wählen Sie ein Thema, ein Produkt und sogar das Design. Nachdem ein roter Faden von den Webpiraten erarbeitet wurde, dürfen Sie noch Änderungswünsche äußern. Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit ein Paket zu wählen, welches Ihnen noch weitere 6 oder 12 Monate professionellen Support sichert.

Alle Seiten können Sie selbst bedienen – die Handhabung ist simple und ohne hohen Mehraufwand zu leisten.

Affiliate Marketing im Nebenjob?

Sehen Sie die Investition eine Affilate Seite zu kaufen wie folgt:

Sie haben spezifische Interessen und Probleme. Jedes einzelne dieser Probleme verbindet Sie mit Menschen auf der ganzen Welt, denen es exakt genauso geht. Auf diese Weise sind Sie qualifiziert, Produkte zu empfehlen, mit denen Sie Ihre Probleme in den Griff bekommen haben. Warum sollten Sie dafür kein Geld bekommen? Ganz passiv?

Woman networking

Machen Sie sich keine Gedanken um Steuern und viele kleine Ausgaben. Wenn Sie eine fertige Nischenseite, z.B. bei Webpirat , kaufen, brauchen Sie nur noch Online zu gehen. Schlüsselfertig sozusagen. Die Ausgaben für die Erstellung schmälert Ihren Gewinn steuerlich und so holen Sie sich sogar das Geld quasi zurück.

Gehen Sie Ihrem Job wie gewohnt nach. Wer weiß, wie lange noch?

Wussten Sie, dass sehr viele Menschen mehr als 20 Nischenseiten betreiben? Warum auch nicht? Die Einnahmen kommulieren sich immer öfter zu echten Vollzeitjobeinkünften. Übrigens: Sie müssen weder mit Ihrem Klarnamen noch mit Ihrem Gesicht im Internet auftauchen.

Kann ich auch Bloggen auf meiner Nischenseite? Eigentlich mag ich lieber bloggen…

Blog Blogging Homepage Social Media Network Concept

Selbstverständlich. Unsere Auswahl aus drei Pakten ermöglicht es Ihnen, auf einem von uns bereits implementierten Blog zu schreiben. Wenn Sie möchten, können Sie zuzätzlich mit Social Media Kanälen arbeiten. Vergessen Sie außerdem nicht, dass YouTube und Pinterest gigantische Suchmaschinen sind, die Ihnen Traffic – sprich potentielle Clicks – bringen können.

Die Möglichkeiten mit Ihrer eigenen Affiliate Webseite sind enorm. Die Hürde, eine solche zu erstellen hält die meisten allerdings ab. Machen Sie nicht auch diesen Fehler! Lassen Sie sich diese Hürde abnehmen und starten Sie direkt durch. So, wie Sie sich das wünschen – ganz passiv oder eher aktiv.

Empfehlen Sie der ganzen Welt die super Nackenpflaster und verdienen Ihr erstes Geld im Internet, während Mark weiterhin nur im Bekanntenkreis, für Nichts, von tollen Produkten erzählt. Würden Sie Geld auf der Straße liegen lassen?

Einige Tipps zum Abschluss

Viele Menschen wissen gar nicht, welches Thema Ihre Nischenseite oder ihr Blog haben soll. In der Regel sollte man hier immer, von den eigenen Interessen ausgehend, eine kleine Mindmap erstellen. Hatten Sie zum Beispiel in der Vergangenheit Probleme, die Sie erfolgreich lösen konnten? Eventuell mit speziellen Produkten oder Coachings? Diese könnten Sie doch wunderbar mit einer Nischenseite und dem passenden Inhalt weiterempfehlen und dabei Provisionen kassieren?! Haben Sie schon mal darüber nachgedacht?

Wir würden Ihnen raten, dass Sie sich noch heute mit dem Thema Affiliate Marketing und Nischenseiten beschäftigen sollten! Und falls Sie professionelle Hilfe bei der Erstellung Ihrer Website benötigen, wissen Sie ja bereits unsere Empfehlung: Webpirat.de. (Diese Website wurde übrigens auch von Webpirat erstellt.)