fbpx

Anleitung Digistore24

Kann man heutzutage überhaupt noch seriös im Internet Geld verdienen? Ja, kann man! Manche von Ihnen haben mit Sicherheit schon einmal etwas von Digistore24 gehört. Und genau um dieses Thema geht es heute. Wir werden Ihnen zeigen, wie Sie zu Ihrem ersten Geld über Digistore24 kommen.

Was ist Digistore24 eigentlich?

Digistore24 ist eine der bekanntesten Zahlungsanbieter und Affiliate Plattformen im deutschsprachigen Raum. Sie können sich bei Digistore24 entweder als Vendor oder als Affiiate anmelden. Melden Sie sich als Vendor an, so können Sie Produkte auf den Markplatz stellen, welche von Affiliates beworben werden. Als Affiliate bewerben Sie entweder Ihre eigenen Produkte oder die von anderen Leuten.

Wie kann man mit Digistore24 Geld verdienen?

Geld auf Digistore24 zu verdienen ist gar nicht so schwer. Sobald man die erste Provision erzielt hat, läuft das Ganze eigentlich von alleine. Nur, wie komme ich zur ersten Provision?

Die genaue Anleitung finden Sie im nächsten Absatz. Man verdient mit Digistore24 Geld, indem Sie Produkte von sich selbst oder von anderen Herstellern vermarkten. Für diese Weiterempfehlung erhalten Sie eine Provision.

Wieviel Sie letztendlich vom Kaufpreis bekommen muss vorher geregelt sein. Oftmals bekommt man 10,25 oder auch 50% Provision. Allerdings muss man von seinen Einnahmen noch einen Teil an Digistore24 selbst abgeben.

Kostenlose Anleitung

Schritt 1 – Produkt aussuchen

Zuerst müssen Sie sich, wie oben erwähnt, bei Digistore24 als Affiliate anmelden und dann können Sie schon einmal im Marktplatz stöbern, ob Sie denn ein Produkt als besoders interessant empfinden.

Schritt 2 – Vertriebskanal wählen

Wenn Sie dann Ihr Produkt gefunden haben, welches Sie vermarkten wollen, sollten Sie sich ein Vertriebskanal aussuchen. Empfehlenswert ist hier immer eine eigene Webseite oder einen Blog. Mit einer sogenannten Nischenseite können Sie Ihre Affiliate-Produkte vermarkten, ohne aktiv dafür werben zu müssen. Falls Sie keine Zeit haben sich eine Nischenseite zu erstellen, oder Ihnen einfach das nötige Know-How fehlt, können Sie sich auch eine professionelle Nischenseite erstellen lassen.

Alternativ können Sie auch Ihre Partnerprodukte über Soziale Netzwerke bewerben. Auf Facebook oder Instagram erstellen Sie sich einen neuen oder funktionieren Ihren alten Account in einen Businessaccount um. Beachten Sie, dass Sie auf diesen Account keine persönlichen Daten preisgeben sollten. Auf dem Profil sollten ausschließlich Fotos und Videos von Ihrem Produkt sein. Wenn Sie eher ein extrovertierter Typ sind, dann können Sie Leute auf Instagram einfach mal anschreiben und ihnen erklären, was ihr Produkt so besonders macht. Wenn jemand kaufen möchte, dann schicken Sie ihm den Affiliate Link und wenn er über diesen einkauft, erhalten Sie Ihre Provision.

Schritt 3 – Provision kassieren

Bei jedem Verkauf, der durch Ihren Affiliate-Link entsteht, bekommen Sie so eine saftige Provision auf Ihr Konto gut-geschrieben. Wenn Sie sich ein passives Einkommen aufbauen möchten, wählen Sie lieber eine eigene Website als Vertriebskanal. Es ist zwar ein wenig mit Vorarbeit verbunden, aber es lohnt sich!

Falls Sie eine genauere Schritt-für-Schritt Anleitung benötigen, können wir Ihnen folgendes Video wärmstens empfehlen:

Digistore24 Erfahrungen

Digistore24 begeistert nicht nur Affiliates und Vendoren, sondern auch die Endnutzer, da es eine sehr übersichtliche und leicht bedienbare Plattform ist. Viele, die mit Digistore24 Erfahrungen gemacht haben, werden auch von Verbrauchern zu Affiliates und bauen sich ein kleines Nebeneinkommen mit der Plattform auf.

Fazit

Wir finden, dass die App Digistore24 nicht umsonst der Marktführer im Affiliatebereich ist. Digistore24 ist eine sehr gute Wahl, sowohl für Affiliate Profis, als auch für Anfänger. Die App ist benutzerfreundlich, sicher und vor allem seriös. Aber Vorsicht! Die Push-Benachrichtigungen können süchtig machen…